Zusammenfassung Europäische Variationen (R99)

Um in den Bereichen, in denen es erforderlich ist, fast 30, sehr unterschiedliche europäische Staaten und ihre Bürgerinnen und Bürger zusammenzubringen, muss die EU mehr Raum für Variation lassen. Dies ist die zentrale These, die der WRR im vorliegenden Bericht erörtert. Mit Variation ist gemeint:

  • die Anerkennung, dass nicht alle Aufgaben, die Regierungen zu erfüllen haben, das gleiche Verhältnis zwischen europäischer, nationaler und regionaler oder lokaler Ebene haben müssen;
  • die Würdigung des Werts der verschiedenen Formen der europäischen Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten.